Sehenswürdigkeit

Römerbrücke

Sie gilt als die älteste römische Brücke nördlich der Alpen und wurde zwischen 144 und 152 n. Chr. erbaut. Es gab drei Bauphasen und die heutige Brücke ist die dritte seit der Gründung der ehemaligen Stadt "Augusta Treverorum" an dieser Stelle.

Eine erste römische Moselbrücke existierte ab 17 v. Chr. - diese war jedoch aus Holz. Zunächst wurde auf den sieben mächtigen Pfeilern aus Basalt- und Blausteinquadern eine Holzfahrbahn errichtet. Durch die Aufschüttung des Moselufers und den damit erhöhten Wasserstand, musste die Brücke um 2 Meter aufgestockt werden. Im 13. Jahrhundert bekam sie somit eine steinerne Fahrbahn bis die Brücke 1689 von den französischen Truppen gesprengt wurde.

In den Jahren 1717 bis 1719 wurde die Römerbrücke wieder aufgebaut. Bis heute steht sie immer noch auf den nahezu 2.000 Jahre alten Fundamenten der römischen Brückenpfeiler.

Anfahrtskarte

Anschrift

Römerbrücke

Römerbrücke
54290 Trier

Reisemonate

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Gut geeignet für

Gut geeignet fürSingles Gut geeignet für Pärchen Gut geeignet fürFamilien Gut geeignet fürGruppen Gut geeignet fürRentner Gut geeignet fürGeschäftsleute Gut geeignet fürUnternehmungslustige Gut geeignet fürErholungssuchende Gut geeignet fürGourmets Gut geeignet fürTierhalter Gut geeignet fürRollstuhlfahrer Nicht geeignet fürRegentage

Statistiken

Veröffentlicht: Mi, 11.06.14

Reiseplaner hinzugefügt: 1871

Gedruckt: 528

Bewertungen: 4.17 von 5 (6)

 

Alle Angaben ohne Gewähr!