Sehenswürdigkeit

Kath. Pfarrkirche St. Peter

Nachdem im Jahre 1781 die ehemalige Kirche in Zell für baufällig erklärt und abgerissen wurde, sollte eine neue Kirche entstehen. Vor den Toren des mittelalterlichen Zell, im Garten der alten kurtrierischen Kellnerei, wurde zwischen 1786 und 1793 die Barockkirche St. Peter erbaut. Sie gilt als eine der schönsten Kirchen im klassizistischen Stil der Moselregion.

Stolz ist man in Zell auf einen kleinen Reliquienschrein des heiligen Petrus, Pfarrpatron der Kirche. Es handelt sich um ein Behältnis mit einem Fußknochen aus der Zeit um 1180 - 1190. Wertvollster Schmuck ist jedoch die heilige Muttergottes aus dem 15. Jahrhundert, welche im linken Seitenaltar zu finden ist.

Mosaik

Bevor man die katholische Pfarrkirche St. Peter betritt, sollte man einen Blick auf das Mosaik an der Kirchenmauer werfen. Hier wird die Stadtgeschichte von Zell mit dem Wappen, seinen Partnerstädten und einigen Kulturdenkmälern dargestellt.

Anfahrtskarte

Anschrift

Kath. Pfarrkirche St. Peter

Jakobstraße
56856 Zell

Reisemonate

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Gut geeignet für

Gut geeignet fürSingles Gut geeignet für Pärchen Gut geeignet fürFamilien Gut geeignet fürGruppen Gut geeignet fürRentner Gut geeignet fürGeschäftsleute Gut geeignet fürUnternehmungslustige Nicht geeignet fürErholungssuchende Nicht geeignet fürGourmets Gut geeignet fürTierhalter Gut geeignet fürRollstuhlfahrer Gut geeignet fürRegentage

Statistiken

Veröffentlicht: Fr, 18.07.14

Reiseplaner hinzugefügt: 1508

Gedruckt: 428

Bewertungen: 4.25 von 5 (4)

 

Alle Angaben ohne Gewähr!