Sehenswürdigkeit

Ehemalige Synagoge

Bis 1938 wurden in der Synagoge Gottesdienste abgehalten, doch in Zeiten des Zweiten Weltkrieges wurde die Synagoge durch die SA (Sturmabteilung) völlig demoliert. Nach dem Krieg gab es Bemühungen seitens der Stadtbürgermeister, die Synagoge als Mahnmal zu erhalten.

Als das Schloss unter Denkmalschutz gestellt wurde und die neuen Eigentümer den Raum zur Wiederherstellung zur Verfügung gestellt haben, setzte sich ein Freundeskreis für die Restaurierung der Synagoge ein. Dieser „Freundeskreis Synagoge Zell“ sorgte dafür, dass die ehemalige Synagoge seit 2003 als Gedenkstätte sowie als Raum für kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt werden kann.

Anfahrtskarte

Ehemalige Synagoge - Zell

Anschrift

Ehemalige Synagoge

Schlossstraße
56856 Zell

Reisemonate

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Gut geeignet für

Gut geeignet fürSingles Gut geeignet für Pärchen Gut geeignet fürFamilien Gut geeignet fürGruppen Gut geeignet fürRentner Gut geeignet fürGeschäftsleute Gut geeignet fürUnternehmungslustige Nicht geeignet fürErholungssuchende Nicht geeignet fürGourmets Nicht geeignet fürTierhalter Nicht geeignet fürRollstuhlfahrer Gut geeignet fürRegentage

Statistiken

Veröffentlicht: Fr, 18.07.14

Reiseplaner hinzugefügt: 1619

Gedruckt: 459

Bewertungen: 3.75 von 5 (8)

 

Alle Angaben ohne Gewähr!