Aus Liebe zur Mosel

Not macht erfinderisch. Die Coronakrise war und ist für viele Unternehmer eine große Herausforderung. Besonders hart betroffen, jedenfalls in den Anfangsmonaten, waren Gastronome und Hotelinhaber. In der Urlaubsregion Mosel war das natürlich nicht anders. Gemäß dieser prekären Lage haben sich einige Moselaner darüber Gedanken gemacht, wie man diese Zeit nutzen kann, um die Moselregion nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und nach eventuellen Lockerungen dafür zu sorgen, dass man bald wieder mit zufriedenstellenden Besucherzahlen und Gästen rechnen kann.

"Gemeinsam ist man stärker" war die Devise und daraus ist eine Aktion mit dem Namen "Moselliebe" entstanden. Genauer gesagt ging es um eine Hashtag-Kampagne namens #moselliebe, die Moselaner dazu aufrief, ihre schönsten Bilder dieser einmaligen Landschaft auf Instagram zu posten. Sinn und Zweck der Kampagne war es, Abonnenten und Instagram-User allgemein "heiß" auf die Mosel zu machen und den Wunsch nach einem Besuch an der Mosel zu entfachen. Mittlerweile sind es über 7000 Beiträge auf Instagram, die die Schönheit der Moselregion und der dort gelebten Kultur zeigen. Aber nun genug der vielen Worte, stöbern Sie doch gerne selbst in den Bildern und lassen Sie sich von der Vielfältigkeit der Moselregion begeistern...

Sie waren vor Kurzem oder sind zurzeit an der Mosel und haben viele schöne Urlaubsfotos gemacht? Dann posten Sie diese doch gerne auf Ihren Sozialen Netzwerken und markieren Sie die Beiträge mit dem Hashtag #moselliebe - Wir und die gesamte Moselregion freut sich auf Ihre Posts!

#moselliebe auf Instagram

 

Um weitere Bilder anzuschauen bzw. dem #moselliebe-Feed zu folgen, geben Sie bei Instagram einfach in der Suchleiste #moselliebe ein.

Moselliebe zum Anpacken

"Aus Liebe zur Mosel" - Dieser Satz spielt auch bei Isabell Firus, der Inhaberin von Printabell, eine große Rolle. Isabell hat die Kampagne #moselliebe ebenfalls tatkräftig unterstützt und sie ist ein Moselaner par excellence. Die Leidenschaft zu ihrer Heimat lässt sie auch in ihr Berufsleben mit einfließen. Bei Printabell kommt der Moselliebhaber voll auf seine Kosten. Auf T-Shirts, Pullovern, Hoodies, Tragetaschen und Co. wird die Begeisterung für die Mosel, wie z. B. mit den Aufschriften "Moselkind", "Moselmädchen" oder "Moselliebe", verewigt. Wenn Sie auch ein Moselfan oder Weinliebhaber sind, dann laden wir Sie recht herzlich dazu ein, dem Printabell-Laden im schönen Weinort Kröv, Robert-Schumann-Straße 100, oder dem Online-Shop einen Besuch abzustatten.