3 interessante Ferienhäuser an der Mosel

There is no translation available.

In den letzten Jahren ist die Aussicht auf Reisen für die meisten Menschen in weite Ferne gerückt. Die tägliche Realität der welt­weiten Pandemie hat viele Menschen dazu veranlasst, ihre Zeit zu Hause zu verbringen, und die organisa­torische Realität der Pandemie hat neben vielen anderen Dingen strenge Ein­schrän­kungen für Reisende mit sich gebracht. Jetzt, da sich die Reise­beschränkungen auflösen und viele Menschen sich nach einer Möglichkeit sehnen, ihre Energie wieder­herzustellen und sich mit Familie und Freunden zu verjüngen, suchen die Menschen zunehmend nach wunderbaren Zielen für ihren nächsten Urlaub.

Für diejenigen in Deutschland, die daran intere­ssiert sind, die Dinge relativ lokal zu halten, und für diejenigen, die von einem schönen Ausgangsort in Deutschland aus weiter in andere Länder vordringen wollen, ist das Moseltal eine gute Option, die man in Betracht ziehen sollte. Hier gibt es viele interessante Ferienhäuser, die darauf warten, genossen und als Ausgangs­punkt für weitere Erkundungen genutzt zu werden.

Ferienhäuser Moselunspalsh.com © Michel Grolet

Mosel-Ferienhäuser für den abenteuer­lustigen Reisenden

Die Mosel gilt als einer der schönsten Flüsse Deutschlands, der durch ein wunderschönes Flusstal von Trier bis Koblenz fließt. Als Nebenfluss des Rheins fließt die Mosel nicht nur durch Deutschland, sondern auch durch andere Länder. Sie entspringt in den Vogesen und fließt durch nord­östliche Teile Frankreichs und Luxemburgs, bevor sie in West­deutschland mündet. Reisende an der Mosel haben auch Zugang zu den umliegenden Ländern, einschließlich der Eifel im Norden, die sich bis nach Belgien erstreckt und Möglich­keiten bietet, von dort aus weiter nach Norden, in die Nieder­lande und sogar weiter nach Dänemark zu reisen.

Ferienhäuser in der alten Römerstadt Koblenz, die mit ihren Burgen zwischen Wäldern und Weinbergen liegt, sind ein idealer Ausgangspunkt für Reisen weiter nach Norden. Wenn Sie sich an den herrlichen Ausflügen im Welterbe Mittelrhein satt­gesehen haben, gibt es viele Möglich­keiten, weitere Unter­künfte in den Niederlanden, Belgien oder ein Ferienhaus Dänemark last Minute zu buchen.

Mosel, die Heimat des Rieslings

Das Moseltal wurde über viele Jahrhunderte hinweg geformt, seit die Römer vor 2000 Jahren begannen, es zu kultivieren. Eine der vielen Arten, wie der Mensch das Tal kultiviert hat, sind die prächtigen Weinberge, die viele der zwischen Trier und Koblenz immer steiler werdenden Hänge einnehmen. Auf den nährstoff­reichen Schiefer­böden dieser Weinberge wachsen einige der berühmtesten Riesling-Sorten der Welt, und für diejenigen, die sich für das Terroir intere­ssieren, das für wunderbare Weine sorgt, sind Ferienhäuser in der Mosel­schleife bei Bremm eine gute Option. Die terrassen­förmig angelegten Hänge in Bremm bieten die perfekten Bedingungen für den Anbau von Riesling­trauben, und der Blick auf das Tal von der Spitze des Calmont-Hügels ist atem­beraubend.

Ferien­häuser in der Region Wehlener Sonnenuhr im Landkreis Bernkastel-Kues sind für den weinbegeis­terten Urlauber ebenfalls eine Recherche wert, denn an dem nach Südwesten ausgerichteten Hang werden einige der elegantesten Weißweine angebaut. Was die Sehens­würdig­keiten angeht, so ist die Hängebrücke über die Mosel in dieser Gegend berühmt geworden, weil sie die einzige ist, die über diesen herrlichen Fluss führt.

Wandern und Radfahren an der Mosel

Für diejenigen, die nicht nur schöne Sehens­würdig­keiten sehen wollen, sondern diese auch am Ende einer Wanderung oder Radtour erleben möchten, gibt es in der Moselregion auch viele Ferienhäuser zur Auswahl. Wenn das nach der Art von Urlaub klingt, nach der es Sie juckt, dann lohnt es sich, nach Ferien­häusern in dem malerischen Tal zu suchen, die Ihnen auch Zugang zu den Hügeln der Eifel und des Hunsrücks bieten, wo es viele hoch angesehene Wander­wege gibt.

Für Radfahrer führt der Mosel-Radweg von Perl nach Koblenz und schlängelt sich auf fast 250 Kilometern durch eine wunderschöne und abwechs­lungs­reiche Landschaft. Für diejenigen, die die Region auf kürzeren Wanderungen erkunden möchten, gibt es die Traum­schleifen und die Seiten­sprünge, die die Landschaft entlang des Flusses mit den Wiesen und Wäldern des nahen Mittel­gebirges verbinden.